Die Mystik der Farben – Antike, Mittelalter, Gegenwart

Datum/Zeit
08.09.2017 - 09.09.2017 / 19:00 - 15:00

Beschreibung:

8. September, 19.00-21:00 Uhr
9. September, 10:00-12:00 Uhr und 13:00-15:00 Uhr

Mit Lichtbildern und praktischen Beispielen. Mit Nina Gamsachurdia

Die mystische Bedeutung der Farben kennt keine zeitlichen, geographischen oder religiösen Grenzen. Den Farben wird die Offenbarung von metaphysischen Energien zugesprochen. In allen Kulturepochen sind die Farben – als Ausdruck des Helldunkelgehalts – die variablen Manifestationen des Lichts. Im Mittelpunkt des Workshops wird die byzantinische Farbensymbolik stehen – mit zahlreichem Bildmaterial, Texten von Mystikern und der Möglichkeit des interaktiven «Antastens» und Ausprobierens von Farbmaterialien.

Kosten: CHF 25.– (18.– erm.) pro Termin, alle 3 Termine zusammen CHF 70.– (50.– erm.) (nur Barzahlung möglich)
Veranstaltet vom Philosophicum Basel, vorherige Anmeldung an anmeldung@philosophicum.ch erforderlich.

Nina Gamsachurdia

Nina Gamsachurdia, MA of Art an der Staatsakademie der Künste in Tiflis (Georgien), akademische Laufbahn, anschliessend jahrelange Forschungstätigkeit am Institut für Kunstwissenschaften im Bereich Byzantinische Kunst. Seit 1992 lebt sie in Basel als Künstlerin, Kunstwissenschaftlerin und eine von wenigen IkonenexpertInnen in der Schweiz.

Lade Karte ...

Veranstaltungsort
Voltahalle

Kategorien: