Film: Monochromatische Schattenstrahlen

Datum/Zeit
30.09.2017 / 18:30 - 19:45

Beschreibung:

30.9.2017, 18:30-19:45 Uhr

Monochromatische Schattenstrahlen – Ein Film über Experimente zur Rehabilitierung der Dunkelheit.

Vorführung eines Filmes von Pehr Sällström (in Deutsch), Einführung und anschließendes Gespräch mit dem Filmemacher (in Englisch).

Ausgehend von Goethes Ideen zur Farbenlehre wird in Monochromatische schattenstrahlen die vollständige Umkehrung des Experimentum Crucis Newtons auf eindrucksvolle Weise experimentell demonstriert. Es handelt sich um einen Film, der sich ausdrücklich an interessierte Laien, Schüler und Studenten wendet und der sich durch sein hohes didaktisches und ästhetisches Niveau zur Vorführung im Optikunterricht eignet.

Eintritt CHF 25.– (18.– erm.) (nur Barzahlung möglich)

Pehr Sällström

Pehr Sällström ist Physiker und hat an der Universität Stockholm in experimenteller Elementarteilchenphysik promoviert. Anschließend wandte er sich dem Thema Licht und Farbe zu. Er redigierte und kommentierte eine schwedische Ausgabe der Schriften Goethes zur Farbenlehre und hat weitere Bücher zur Optik, Farbensehen und über symbolische Notation veröffentlicht. Er schreibt Computerprogramme zum Studium von Farbphänomenen und lebt in Järna, Schweden.

 

Lade Karte ...

Veranstaltungsort
Voltahalle

Kategorien: